Yamiche Alcindor – Biografie, Ehemann, Eltern und Familie

Yamiche Alcindor

Yamiche Alcindor ist ein populärer Journalist vonHaitianisches Erbe, bekannt als Korrespondent des Weißen Hauses für PBSHour. Sie trägt auch häufig zu NBC und MSNBC bei. Alcindor hat mit mehreren Medien als Reporter zusammengearbeitet, darunter Miami Herald, USA Today, The New York Times, und trat in Programmen wie Meet the Press auf. Ihre Arbeiten haben ihr eine Reihe von Auszeichnungen, Anerkennungen und Auszeichnungen eingebracht, darunter die Aufstrebender Journalist des Jahres von der National Association of Black Journalists.

Alcindor ist die Stimme der schwarzen Community in der Nachrichtenbranche. Sie ist Mitglied der National Association of Black Journalists.

Yamiche Alcindors Biografie

Sie wurde von in Haiti geborenen Einwanderereltern geborenbei der Geburt den Namen Yamiche Léone Alcindor gegeben. Es wurde festgestellt, dass sie in der südfloridischen Stadt Miami geboren wurde, wo sie ebenfalls aufgewachsen ist, aber das genaue Geburtsdatum ist noch nicht bekannt. Es war in den 80er Jahren, aber das jeweilige Jahr ist nicht bekannt, obwohl es zwischen 1986 und 1987 liegt. Die haitianisch-amerikanische Staatsbürgerin hat es auch versäumt, die Details ihres frühen Lebens anzugeben.

Read more: Yamiche Alcindor Parents, Wiki, Biography, Age, Ethnicity, Wedding, Husband, Children, Career, Net Worth & More

Die Aufzeichnungen sind bedauerlicherweise zu früh leerBildung, aber nach Quellen, nahm sie ihre Kindheit Liebe zum Schreiben in Verlagswesen, Gedichte und Kurzgeschichten zu schreiben. Sie steuerte schließlich ihre Karriere in den Journalismus in der High School. Sie war Praktikantin bei der Westside Gazette, einer lokalen afroamerikanischen Zeitung, und beim Miami Herald im Jahr 2005, wo sie Geschichten über die Stadtteile berichtete, in denen sie aufgewachsen war.

Yamiche Alcindor ist ein Alaun von Georgetown2009 erwarb sie einen Bachelor-Abschluss in Englisch und Regierung mit einem Nebenfach in Afroamerikanistik. Als Studentin trat sie der afroamerikanischen Studentenverbindung Alpha Kappa Alpha bei. Sie war stark darauf fokussiert, den Weg für ihre Karriere als Journalistin zu ebnen. 2006 absolvierte sie ein Praktikum bei der Seattle Times und kehrte im folgenden Jahr zum Miami Herald zurück. In ihrem Juniorjahr war sie Praktikantin bei der Zeitung Botswanan Mmegi und dann The Washington Post im Jahr 2009. Sie erhielt ihren Master in Rundfunknachrichten und Dokumentarfilm im Jahr 2015 von der New York University.

Werdegang

Yamiche Alcindor, inspiriert vonDie afroamerikanische Journalistin Gwen Ifill wollte Bürgerrechtsjournalistin werden. Seit sie Journalistin ist, hat sie viele Themen behandelt und hervorgehoben, die Afroamerikaner betreffen. Nach ihrem Abschluss bekam sie ihren ersten Vollzeitjob als Nachrichtenreporterin beim Newday in Melville, New York, wo sie zwei Jahre lang arbeitete. Anschließend wechselte sie im Dezember 2011 als Multimedia-Reporterin zu USA Today und berichtete über aktuelle Nachrichten wie das Shooting in der Sandy Hook Elementary School.

Read more: Inside Yamiche Alcindors Family Life With Husband Nathaniel Cline and Who Her Parents Are

Nach vier Jahren im Jahr 2015 verließ sie USA Today und schrieb regelmäßig politische Beiträge für NBC News und MSNBC. Alcindor hat in Programmen wie erschienen PoliticsNation mit Al Sharpton, Hardball mit Chris Matthews, und Triff die Presse. Im November 2015 trat sie der New York Times beials politischer Reporter und Videograph. In ihrer neuen Basis berichtete sie über Ereignisse wie die Präsidentschaftskampagnen von Donald Trump und Bernie Sanders und produzierte einen Dokumentarfilm mit dem Titel Das Problem mit der Unschuld (2015) erzählt die Geschichte eines Mannes, der zu Unrecht wegen Mordes verurteilt wurde.

Alcindor hieß der Aufstrebender Journalist des Jahres von der National Association of Black JournalistsDrei Jahre später wurde sie für einen Shorty Award in der Kategorie Journalist nominiert und gewann im darauffolgenden Jahr eine Auszeichnung bei der Tonerpreisverleihung der Syracuse University zu Ehren von Ifill. Im Jahr 2017 Der Ursprung Die Zeitschrift rangierte sie auf Platz 13 ihrer jährlichen Liste der 100 einflussreichsten Afroamerikaner im Alter zwischen 25 und 45 Jahren.

Yamiche Alcindor wurde im Januar 2018 Korrespondent des Weißen Hauses der PBS NewsHour und berichtet über die Präsidentschaft von Trump.

Familie – Eltern, Ehemann

Yamiche Alcindor

Read more: Yamiche Alcindor [Journalist] Quick Facts- Bio, Parents, Husband, Wedding, Height

Über ihre prägenden Jahre ist aber nicht viel bekanntBerichte enthüllen, dass sie haitianisch-amerikanischer Abstammung ist. Sie spricht fließend Haitianisch und verfügt über grundlegende Französischkenntnisse. Sie schreibt ihre kulturell authentische haitianische Erziehung der Gestaltung zu, wer sie heute ist.

Die Identität ihrer Eltern ist noch nicht bekannt, aber es wurde festgestellt, dass sie beide aus Haiti stammen und ihr Vater aus Plaisance stammt, während ihre Mutter aus Saint-Louis-du-Nord stammt.

An der Liebesfront heiratete die Korrespondentin des Weißen Hauses am 3. März 2018 die Liebe ihres Lebens, Nathaniel Cline. Cline ist auch Reporterin.

Through this article, we hope to help you have a better understanding about Yamiche alcindor father best and detailed the best and most detailed compiled by vestasoft